Performance-Projekt der „Latzhosen“ auf dem Internationalen Spielmarkt 2016

16 spielmarktc 026

 

Die Performance-Gruppe „Latzhosen-Spaß e.V.“ arbeitete unter Leitung von Sabine Kappelt & C.W.Olafson nach Tagen der Vorbereitungen an neuen Aktionen für den Spielmarkt 2016 in Potsdam. Hier eine Kurzbeschreibung aus dem Programmheft!

Zum Auszug aus der Satzung „Latzhosen-Spaß e.V.“:

Mitglieder erscheinen plötzlich, ungefragt und liebenswert. Der Verein „sitzt“ nicht, er agiert überall und auf dem Spielmarkt. Die Vereinskleidung hat sich im Titel manifestiert. Ziele sollen sein: Schulung des „Peripheren Blicks“ und leichte Heiterkeit. Bei Auflösung des Vereins gehen die LHs in den Besitz des Gartencenters Möbisburg über.

Besondere Herausforderungen für den Spielmarkt 2016 …

… endlich ernst genommen werden!

Programm:
Die Hummel
TrauRing
Ein Freund
Der Stempel
und anderes.

V.i.S.d.P.  Mitglieder des LHS e.V.