Performances & Aktionen zum Intern. Spielmarkt 2015

Der jährlich stattfindende Internationale Spielmarkt ist von Spielmachern jeder Coleur für alle Spiel- und Theaterbegeisterten eines der wichtigsten Foren und Bildungsangebote. Mit ca. 3000 Gästen an zwei Tagen mit 120 Workshops!!

Mit der Spiel- und Theaterwerkstatt Erfurt (Ausbildungsgang Theaterpädagogik und weiteren Freiwilligen) & dem KiJuPA wurden Performances und Aktionen erarbeitet Continue…

„Das besiegelte Labyrinth“ – Die Geschichte um Karl Drais

Das besiegelte Labyrinth

Das gab es noch nie – “Find Your Fate“ – ‘Finde Dein Schicksal’ bzw. im Stil der ‘1000 Gefahren’-Bücher als Theaterformat – von Kindern & Jugendlichen gespielt! Zwei Monate Schreiben, 6  Monate Proben mit 8 Nachwuchsspielern des Stellwerk Theaters Weimar.
Die Akteure spielen zusammen mit dem Live-Musiker Andi Kuch die Geschichte um das “Karl Drais Vermächtnis”, in welcher Continue…

Find-you-fate Theatertext „Das besiegelte Labyrinth“

Im Zuge der Inszenierungsarbeit zum Find-yourFate-Theaterstück im Stellwerk Theater Weimar entstand das dritte Theaterstück aus der Feder von C.W.Olafson. Die Geschichte handelt von 8 Jugendlichen, die das Vermächtnis von Karl Drais – dem Erfinder des Fahrrads – bewahren. Viele Gefahren und Rätsel lauern auf ihrem Weg, das Vermächtnis zu finden und Lösungen zu finden, es vor der Welt (so Karl Drais) zu beschützen. Die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten aus dem Leben Karl Drais‘ und nimmt Bezug zu seinen Lebensstationen und Wirkungsorten. Drais‘ spannende Geschichte ist geprägt von Verfolgung, Missverständnissen, der Suche nach dem eigenen Glück, von vielen einschlagenden Ereignissen, von Exil und letztendlich von Rückzug. Das Besondere an der Theatergeschichte besteht in der Entscheidungskraft der Zuschauer, welchen Weg die Spieler im nächsten Moment Continue…

Die ‚INSEL‘

Film-Dreh „Unser Weg war, ist und bleibt richtig!“

Der Gebäudekomplex INSEL (heute als Triebwerk bezeichnet) im nördlichen Teil von Erfurt zieht als ehemalige Fabrik mit seiner interessanten Architektur und Vorgeschichte zunehmend Künstler für besondere Projekte und außergewöhnliche Veranstaltungen an. Ganz besonders Continue…

Abschlussveranstaltung kulturelles Jahresthema der Stadt Erfurt

C.W.Olafson organisierte für die Stadt Erfurt im Dezember 2014 die große Abschlussveranstaltung des Kulturellen Jahresthemas der Stadt Erfurt 2014 „Wie viele Worte braucht der Mensch?“ an einem ungewöhnlichen Ort: „Die Insel“ (heute: „Triebwerk“). Es galt alle beteiligten Projektträger einzubinden Continue…

Litfaß-Oktogon für Luther

„DAS PARADIESE IST ÜBERALL“ – Der Gedanke einer Anschlagsäule mit lebensrelevanten Texten, gesammelt und zusammengetragen von einem (und dem!) neugierigen und aufgeschlossenen Publikum trägt künstlerisch die Herzen im Wort – erst allerdings durch die Kombination des Oktogon mit seiner Aufmerksamkeit im Öffentlichen Raum und allen tangierenden Aktionsformen. Es wurden Worte Luthers als positive Botschaft ausgewählt: „Das Paradies ist überall“. Die überdimensionierte Größe der Buchstaben wurde als Bildgestaltungs-element bewusst gewählt, somit erschließt sich dieser Vers erst bei einer kompletten Umrundung des Oktogonobjekts. Auch hier sind die Farben der Farbbalken des alles zusammenhaltenden Bildgrundes mittelalterlichen Fresken und kolorierten Kodices entlehnt.

alle Infos zum Projekt auf lerz-olafson.com

Das Projekt entstand im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Stadt Erfurt „Wie viele Worte braucht der Mensch?“

Buchen Sie das Oktogon!   Gern über Kontakt

 

 

 

Das Oktogon ist „draußen“

Hier gibt’s alle Infos, Bilder und Filme: WWW.LERZ-OLAFSON.COM